Geschichte Podcasts

Was bedeutet ein schwarzes Tuch am linken Oberarm im Kontext der USA der 1950er Jahre?

Was bedeutet ein schwarzes Tuch am linken Oberarm im Kontext der USA der 1950er Jahre?

Als ich mir eine weitere Folge von "Alfred Hitchcock Presents" aus der Zeit um 1957 ansah, fiel mir eine Szene auf, in der dieser Mann ein schwarzes Tuch am Arm trägt:

Was bedeutet das? Er trägt es nicht während der gesamten Episode – nur zu Hause, für eine einzelne Szene, und es wird in keiner Weise erwähnt oder erwähnt, daher gibt mir die Episode selbst keine Hinweise darauf, was es bedeuten könnte.

Ich glaube, ich habe es auch schon einmal in Büroumgebungen gesehen.


Diese werden normalerweise getragen, um Trauer in der westlichen Kultur zu kennzeichnen. Es ist jedoch sehr selten, sie bei jemand anderem zu sehen als bei einem Mann, der gerade eine Beerdigung hat oder kurz davor steht, normalerweise als einer der Sargträger. Darüber hinaus wird es nur getragen, wenn die betreffende Person keinen angemessen schwarzen oder dunklen Anzugmantel (oder Kleid) trägt, was bevorzugt wird.

Angesichts der Tatsache, dass, wenn ich jemanden in den Medien sehen würde, der eine solche trägt, würde ich denken, dass die Autoren mich wissen lassen wollten, dass er kürzlich zu einer Beerdigung gegangen war (oder auf dem Weg zu einer war), ohne tatsächlich Dialoge mit Erklärungen verschwenden zu müssen es zu mir.

Es ist im Grunde eine große Flagge mit der Aufschrift "Jemand ist gestorben".

List of site sources >>>


Schau das Video: 6. december - Lederskab (Januar 2022).