Geschichte Podcasts

Freddie Osborn

Freddie Osborn

Frederick Osborn wurde am 10. November 1889 in Leicester geboren. Er spielte für Avondale und Hinckley United, bevor er 1910 zu Leicester Fosse wechselte. Als Mittelstürmer erzielte Osborn 29 Tore in 67 Spielen für den Verein.

1913 wechselte er zu Preston North End. Obwohl der Verein in seiner ersten Saison aus der First Division abstieg, wurde er mit 26 Liga- und Pokalspielen Torschützenkönig. Dazu gehörten drei Hattricks gegen Middlesbrough, Sheffield Wednesday und Bristol Rovers.

Preston North End stieg in der Saison 1914/15 aus der Second Division auf. Erneut war Freddie Osborn mit 17 Toren Torschützenkönig. Die Football League wurde durch den Ersten Weltkrieg beendet.

1915 trat Osborn der 160. Brigade Royal Field Artillery (RFA) bei. Er diente an der Westfront und wurde 1918 von einer Kugel am Oberschenkel schwer verwundet. Obwohl er weiterhin Fußball spielte, konnte er seinen Platz in der Mannschaft von Preston North End nicht wiedererlangen.

Frederick Osborn starb am 11. Oktober 1954.


Freddie Osborn - Geschichte

Am Abend des 30. November 1969 stellte der silberhaarige Schauspieler Robert Ryan den CBS-Zuschauern in den USA einen Buzzkill historischen Ausmaßes vor: Simon und Garfunkels erstes TV-Special. „Diese beiden jungen Männer haben mit ihrer lyrischen Interpretation der Welt, in der wir leben, eine enorme Anhängerschaft unter der Jugend Amerikas angezogen“, sagte Ryan, der ein echter Fan war. „Wir denken, dass Sie die nächste Stunde sowohl unterhaltsam als auch anregend finden werden.“

Das haben Paul Simon und Art Garfunkel gehofft. Laut Executive Producer Robert Drew sprach Simon davon, die Primetime-Gelegenheit als Trojanisches Pferd für „einen Heimfilm darüber zu nutzen, wo seiner Meinung nach die Nation war“. Unter der Regie des Schauspielers Charles Grodin nutzte Songs of America die Hits des Duos, um Filmmaterial von Unruhen, Märschen und dem Krieg in Vietnam zu vertonen, sehr zum Entsetzen der Sponsoren AT&T, die ihre 600.000 Dollar-Investition zurückfordern. Noch sympathischere Zuschauer fanden die ernsthafte Predigt des Films schwer zu schlucken.

Das Album Bridge Over Troubled Water verbrachte über einen Zeitraum von 18 Monaten 35 Wochen an der Spitze der britischen Charts (Bild: Alamy)

Wir treffen Simon und Garfunkel zum ersten Mal hinten in einem Auto. Nach vier Hit-Alben und zwei Nummer-Eins-Singles in vier Jahren sind die 27-jährigen Superstars nicht mit Demut überfordert. Als Garfunkel das Thema der bevorstehenden Zweihundertjahrfeier der USA anspricht, blickt ein kamerabewusster Simon in die Ferne und fragt feierlich: „Denkst du, das wird es schaffen?“ Diese nachdenkliche Prunkstimmung dominiert den Film, als Simon sich ärgert: „Was ist der Sinn dieses Albums? Die Welt bröckelt“, und Garfunkel sinniert weniger zusammenhängend über „das Chaos dessen, worum es zum Teufel geht“.


♔ Königin ♔

"Als wir Freddie verloren haben, haben wir nicht nur eine großartige Persönlichkeit verloren, einen Mann mit viel Humor, einen wahren Showman, sondern wahrscheinlich auch den besten. Den besten virtuosen Rock 'n' Roll-Sänger aller Zeiten. Er konnte singen alles in jedem Stil. Er konnte seinen Stil von Zeile zu Zeile ändern und, Gott, das ist eine Kunst. Und er war brillant darin." - Roger Daltrey

"Mein Lebensmodell und Held ist Freddie Mercury von Queen." - Psyche

"Freddies Stimme hat so viel Textur. Sie ist supersexy. Er greift nach allem, er drückt es. Er war auf die bestmögliche Weise völlig übertrieben." - Adam Lambert

“Es gibt nur einen Freddie, und es ist unmöglich, ihn zu ersetzen.” – John Deacon

“Wir hören ständig, was für ein großartiger Showman Freddie war. Und manchmal macht es mich wütend. Nein, er war kein Schausteller – er war ein großartiger Musiker! – Roger Taylor


„Hinter dem Glamour stehen so wenige Leute, die es wirklich als echte Künstler schaffen. Es ist eine sehr seltsame Vollblut-Bedingung, ein erfolgreicher Musiker zu sein und ihn dennoch selbstbewusst zu projizieren. Freddie hatte das, und es gibt nicht viele Leute, die es hatten. " - Robert Plant von Led Zeppelin

„Es gibt heutzutage Leute, die Dinge auf der Gitarre machen können, die außerhalb meiner Reichweite liegen. Es gibt einen Typen, der mit Queen spielt, der Dinge tun kann, von denen ich träumen würde. - Eric Clapton

„Es wird gemunkelt, dass Queen bald zum „neuen Led Zeppelin“ gekrönt werden soll, ein Ereignis, das diesem Beobachter sicherlich gut gefallen würde. Es besteht kein Zweifel, dass dieses funky, energiegeladene englische Quartett alle Werkzeuge hat, die es braucht, um zu legen Anspruch auf den abgedankten Heavy-Metal-Thron der Zep und darüber hinaus eine wirklich einflussreiche Kraft in der Rockwelt zu werden. Ihr Debütalbum ist großartig. Sie sind die ersten einer ganz neuen Welle englischer Rocker, und Sie sollten es am besten lernen sie jetzt zu lieben, weil sie hier sind, um zu bleiben. Königliche Haltung beiseite, Königin ist ein Monster." - Rolling-Stone-Mag. (1973)

„Jemand hat mir gesagt, dass ich vielleicht die Chance hätte, mit Queen zu singen. Und ich sagte: Frag mich nicht zweimal, Mutter*:#ker. Ich werde da sein!“ - James Hetfield von Metallica

"Sie waren der größte Einfluss auf mein Leben." - Gary Cherone

"Der schlimmste Tag meines Lebens war einmal, als meine Mutter mir nicht erlaubte, zu einem Queen-Konzert zu gehen, weil ich Grund hatte." - Lars Ulrich von Metallica


“Er hatte Theatralik, er war überlebensgroß, neu, frisch, cool. Dies ist ein Gott, der als Mensch wandelt.” - Mike Myers

"Ich hoffe Freddie wird mich von dort oben ansehen." - Garth Brooks

"Ich habe die Zukunft der Popmusik gesehen und es ist eine Band namens Queen." - Jac Holzman, Elektra-Aufzeichnungen.

"Die größte Band aller Zeiten." - Joe Elliot von Def Leppard.

"Das helle Licht von Freddies Talent wurde so grausam ausgelöscht. Es hätte nicht passieren müssen, es hätte nicht passieren dürfen. Bitte lass es uns nicht noch einmal passieren." - Elizabeth Taylor

"Mit Queen zu spielen war der größte Moment meiner Karriere. Es war, als würde ich eine Kindheitsfantasie leben." - George Michael

"Da Freddie ein Spektakel liebte. Ich denke, er hätte es genossen. Freddie war für mich der ultimative Darsteller." - Paul Young

"Die beste Band der Welt ist definitiv Queen." - Matthew Bellamy von Muse

"Es gibt keinen Tag, an dem ich Freddie Mercury nicht vermisse." - John Taylor von Duran Duran

"Freddie war eine so große Persönlichkeit. Queen hatte mein ganzes Leben lang Platten und es ist ein Teil von uns, den jeder verloren hat." - Lisa Stansfield

“Ich war zutiefst traurig, als ich hörte, dass Freddie gestorben ist. Ein großartiger Interpret, eine großartige Stimme, ein großartiger Musiker ging für die Welt verloren. Gott sei Dank haben wir die Musik, die wir für immer hören können.” - Rob Halford von Judas Priest

"Alles, was ich auf meinem iPod habe, ist jeder einzelne Song von Queen und jeder einzelne Song von Judas Priest. Queen waren eine unglaubliche Heavy Metal-Band. Ich habe sie auf ihrer allerersten Tour in der Birmingham Town Hall gesehen. Sie haben mich einfach umgehauen." - Rob Halford von Judas Priest

“Ich habe ihm zugesehen, und ich habe ihn sterben sehen, und es war so schmerzhaft für mich, weil ich Freddie Mercury wirklich liebte, so wie er mit seiner Stimme wirklich ging.” - Dave Mustaine von Megadeth.

„Wenn ich als Kind nicht Freddie Mercurys Texte hätte festhalten können, wüsste ich nicht, wo ich wäre. Es lehrte mich alle Formen von Musik. Es würde meinen Geist öffnen. Ich hatte nie wirklich einen größeren Lehrer.“ in meinem ganzen Leben." - Axl Rose von Guns N' Roses



In Musik

Unter den klassischen Komponisten wurde der Congo Square neben Gottschalk zum Thema einer symphonischen Dichtung von Henry F. Gilbert, Der Tanz im Ort Kongo (1908), das 1918 auch als Ballett an der Metropolitan Opera in New York aufgeführt wurde. Inspiriert wurde er von einem gleichnamigen Essay von George W. Cable aus dem Jahr 1896, der Auszüge der Musik enthielt, die auf dem Square zu hören war.
Die Geschichte des Kongo-Platzes inspirierte spätere Generationen von New Orleans. Johnny Wiggs schrieb und nahm ein Stück mit dem Titel “Congo Square” auf, das zu Beginn des New Orleans Jazz Revivals zum Titelsong der Radiosendung des New Orleans Jazz Club wurde.
Der “Congo Square” Jazz Saxophonist Donald Harrison ist der Big Chief der Afro-New Orleans Cultural Group der Congo Nation, die den Congo Square in der Kultur von New Orleans repräsentiert. Sein Vater, Donald Harrison, Sr., war der Big Chief von vier Stämmen und gab ihm die geheimen Rituale und Trommelmuster des Congo Square weiter. Harrison sagt: “Unsere Kultur unterscheidet sich von der afrikanischen Kultur, hat aber direkte Verbindungen zu ihr. Man muss in New Orleans anfangen, um es zu verstehen.” Seine CDs ’s, “Spirits of Congo Square,” aufgenommen im Jahr 2002 und “Indian Blues,”, aufgenommen im Jahr 1991 enthalten sein Konzept des Swing-Beat, verschmolzen mit den Afro-New-Orleans-Rhythmen des Congo Square, haben viele Jazzmusiker beeinflusst.
Kongo-Platz ist auch der Titel einer Jazzmusik zum Thema Afrika von Wynton Marsalis und Yacub Addy. Es besteht aus Swing-Arrangements für Big Band sowie traditionellem afrikanischen Trommel- und Vokalensemble aus Ghana. Eine andere berühmte Version ist die des Louisiana-Slide-GitarristenSonny Landreth auf dem Album von 1985 Unten in Louisiana. Die amerikanische Hardrock-Band Great White veröffentlichte auf ihrer Veröffentlichung von 1991 einen Song namens “Congo Square” süchtig.
Die Neo-Soul-Künstlerin der jüngeren Generation, Amel Larrieux, schrieb auf ihrem Album von 2004 auch einen Song, der auf dem Kongo-Platz basiert, genannt “Congo”Braver Vogel.
Das neue Album der R&B-Sängerin Teena Marie trägt den Titel Kongo-Platz, veröffentlicht am 9. Juni 2009.


Schwächen

  • Spider-Sense-Störung: Spider-Mans Spinnensinn kann seine Wirkung verlieren, wenn er sich in der Nähe des Giftsymbioten befindet, da er ein Wirt des Giftsymbioten ist. Die symbiotische Lebensform kann seinen Spinnensinn blockieren, was es Venom ermöglicht, Spider-Man ohne Vorwarnung zu bekämpfen, was Venom zu einem tödlichen Feind macht.
  • Pech: Nicht gerade eine typische Schwäche, aber Peter Parkers Leben ist sehr kompliziert. Seine Superheldenpflichten machen es ihm schwer, pünktlich zum College-Unterricht, zur Arbeit und sogar zu Mary Janes Spiel zu kommen. Manchmal kommt er aufgrund seiner Aktivitäten zur Verbrechensbekämpfung zu spät zu seiner Arbeit beim Daily Bugle, zu College-Kursen, Verabredungen und zu Mary Janes Schauspielstücken. Dies hat seine Beziehungen zu seinen Lieben belastet und er hat Mühe, seine Beziehungen zu seiner Tante May, Harry Osborn und Mary Jane Watson aufrechtzuerhalten.

Der Flugzeugabsturz tötete Rhoads — und tötete fast die Osbournes

Bald nahmen sie den Spaß mit auf die Straße. “I Ich erinnere mich, dass wir einen Gig in Knoxville, Tennessee hatten, und wir fuhren von Knoxville, Tennessee, nach Orlando, Florida, um einen Gig mit Foreigner zu spielen, ” erinnert sich der heute 71-jährige Musiker.

Sie wohnten am 19. März 1982 vor ihrem Konzert in Leesburg in einem Herrenhaus, als gegen Mittag eine Tragödie zuschlug.

“Ozzy und ich haben hinten im Bus geschlafen, und wir wurden von dieser riesigen Explosion geweckt,” Sharon erinnert sich.

Noch heute, fast vier Jahrzehnte später, spricht Osbourne mit Verwüstung über den Vorfall und erinnert sich daran, einen gigantischen Brand gesehen zu haben. “I konnte nicht verstehen, was vor sich ging —, es war wie in einem Albtraum,”, sagt er.

Sharon erinnert sich, dass Bassist Rudy Sarzo geschrieen hat: „Aus dem Bus aussteigen!“, während Sarzo hinzufügt: „Wir steigen alle aus dem Bus und wir hatten keine Ahnung, was los war.“

Als Sharon aus dem Bus stieg, sah sie den Tourmanager weinend auf den Knien liegen. Sie drehte sich um und sah ein Flugzeug durch ein Haus ragen.

Im Flugzeug saßen der 25-jährige Rhoads, der 36-jährige Pilot Andrew Aycock und die 58-jährige Friseurin Rachel Youngblood.

“Sie waren in einem Flugzeug und das Flugzeug war abgestürzt,” Sarzo. 𠇎in oder fünf Zentimeter tiefer wäre er in den Bus gekracht und wir wären genau dort in die Luft geflogen.”

Während die genauen Details zum Absturz des Flugzeugs unklar sind, war ihr Schicksal sicher. “I don&apost weiß, was zum Teufel passiert ist, das sie getötet hat, aber alle sind im Flugzeug gestorben,” Osbourne.

Die Mutter von Randy Rhoads zusammen mit (L-R) Zakk Wylde, Ozzy Osbourne, Yngwie Malmsteen, Sharon Osbourne und Rudy Sarzo nehmen an der Zeremonie teil, bei der der Gitarrist posthum geehrt und am 18. März 2004 in Hollywood, Kalifornien, in den Hollywood Rockwalk aufgenommen wurde

Foto: Frazer Harrison/Getty Images


5. Hübsches Auto, das die Straße entlang fährt

Orbison hatte eine starke Faszination für Autos sowie für Maschinen aller Art. Tatsächlich liebte er Autos so so sehr, dass er, wenn er jemals ein Auto, das ihm gefiel, die Straße entlangfahren sah, ihm folgte, sich dem Fahrer näherte und ihm anbot, es ihm auf der Stelle zu kaufen. Ich schätze, er war völlig in Ordnung damit, Fragen wie die wie der andere nach Hause kommen würde oder wie er mit zwei Autos gleichzeitig losfahren konnte, auf einen späteren Zeitpunkt hinauszuschieben!

Getty Images

Phill Urich wurde vor kurzem von seinem Job bei Kidd Video gefeuert, so dass einer seiner Freunde, "Fast" Freddie Glazer, ein paar Schläger dazu bringt, das Haus als Vergeltung auszurauben. [Continuity 1] Phil billigt die Aktionen der Gruppe nicht, aber aus Druck lügt die eintreffende Polizei an und lenkt ihre Aufmerksamkeit von dem Überfall ab. Aus Dankbarkeit nimmt "Ricko the Sicko", der Anführer der Bande, Phil und einige der gestohlenen Videos mit.

Am nächsten Tag geht Phil zum Daily Bugle, wo er derzeit als Praktikant bei seinem Onkel Ben Urich arbeitet. Phillip ist in eine andere Praktikantin verliebt, eine junge Frau namens Lynn Walsh. Als das Paar allein im Kopierraum ist, kann er leider nicht den Mut aufbringen, sie nach einem Date zu fragen. Phils Onkel Ben hat kürzlich an einer Nachfolgegeschichte rund um die Familie Osborn mit dem Titel "Dynasty Of Evil" gearbeitet und wird von Phil bei der Recherche unterstützt. [Continuity 2] Als Phil ein altes Foto des ursprünglichen Grünen Goblins sieht, kommentiert Phil, wie bescheuert die Grünen Goblin-Kostüme aussahen. [Continuity 3] An diesem Abend geht Phil zum Abendessen bei seiner Familie, wo sein Vater seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck bringt, dass Phil seinen Job im Bugle nicht aufgibt, nach Hause zurückkehrt und wieder zur Schule geht. Seine Mutter unterstützt den Jungen jedoch und sagt ihrem Mann, dass Phil selbst herausfinden muss, wer er ist.

Am nächsten Morgen deckt Phils Nachforschungen über die Familie Osborn eine Tat in einem von Harry Osborns alten Lagerhäusern auf, was seinen Onkel Ben beeindruckt, der den Ort nach belastenden Beweisen durchsuchen will. Nach der Arbeit geht Phil nach Hause und trifft Freddie auf der Straße, der ihn beschimpft, weil er Kidd Video in der Nacht zuvor verwüstet hat. Freddie beleidigt das und weist darauf hin, dass jeder Phil benutzt und er nur für seinen Freund eingetreten ist. Um diesen Punkt zu unterstreichen, weist Freddie darauf hin, dass Phil jetzt für seinen Onkel für den Mindestlohn arbeitet. Als Phil versucht, die Ermittlungen seines Onkels Ben über den Grünen Kobold zu erklären, ist Freddie nicht daran interessiert, es mehr zu hören und will weggehen, als Phil erwähnt, wie sie eines der alten Verstecke des Grünen Kobolds gefunden haben. Dies erscheint Freddie interessant und bittet darum, mehr zu hören. Währenddessen kehrt Ben Urich nach Hause zurück und erzählt seiner Frau, wie er Phil einen Job verschafft hat und wie seine Recherchen laufen, bevor er sich das Lagerhaus ansieht.

Währenddessen wird Phil in seiner Loft-Wohnung durch einen Anruf von Freddie geweckt. Er ist entsetzt, als er erfährt, dass Freddie Ricko the Sicko von dem Lagerhaus erzählt hat und wie sie es überfallen werden. Als sie seinen Onkel Ben finden, der die Gegend untersucht, schlüpft Phil davon und schaltet den Hauptschalter aus. Während das Lagerhaus in Dunkelheit getaucht ist, kann Phil helfen, seinen Onkel in Sicherheit zu bringen, ohne erkannt zu werden. Nachdem er Ben in Sicherheit gebracht hat, versucht Phil selbst zu fliehen. Mit wieder eingeschaltetem Strom befiehlt Ricko seinen Männern, Ben Urich jetzt zu finden. Während er herumstolpert, stößt Phil auf einen Schalter, der eine Geheimtür öffnet. Auf der anderen Seite entdeckt er Osborns geheimes Hauptquartier. Dort findet er Blaupausen für ein brandneues Goblin-Kostüm. Als eine Ratte in Sichtweite huscht, ist Phil erschrocken, stolpert rückwärts und durchschlägt einen Bottich mit Chemikalien.

Zu diesem Zeitpunkt finden Rickos Schläger Ben Urich und sind bereit, ihn zu verprügeln. Phil erholt sich von seinem chemischen Übergießen und beschließt, die neue Goblin-Ausrüstung zu verwenden, um Ricko und seine Männer zu erschrecken. Als er jedoch die Maske aufsetzt, erschüttert sie ihn mit Elektrizität. Obwohl er kurz fassungslos ist, steht Phil auf und zieht die restliche Ausrüstung an. [Continuity 4] Er unterbricht Ricko und seine Schläger, indem er mit einem Goblin-Gleiter hereinfliegt. Phils Mangel an Erfahrung führt jedoch dazu, dass er gegen einen Stapel Holzkisten prallt. Als Ricko und seine Männer versuchen, Phil zu beschwören, stellt er überrascht fest, dass die Chemikalien und das Kostüm seine Kraft erhöht haben. Nicht nur das, der Anzug ist auch mit Fingerknallen, Kürbisbomben und einem entnervenden Klanglachen bewaffnet. Als er die Bande verprügelt, trifft die Polizei am Tatort ein. Ohne ein einziges Wort flieht Phil vom Tatort, bevor die Polizei ihn aufhalten kann. Auf seinem Heimweg beschließt er, diese Ausrüstung als neuer, heroischer Grüner Kobold zu nutzen.


Black-Sabbat-Stardom

Das 1970 von Vertigo Records veröffentlichte selbstbetitelte Debütalbum von Black Sabbath&aposs wurde von Kritikern weitgehend verworfen, verkaufte sich jedoch in England und im Ausland gut. Mit herausragenden Tracks wie dem Titelsong “The Wizard” und 𠇎vil Woman” Black Sabbath erreichte die Top 10 in Großbritannien und Platz 23 der amerikanischen Albumcharts. Die zweite Anstrengung der Gruppe, Paranoid (1971). Zustände.

Die Verwendung von religiöser Symbolik und mythischen Themen der Band &aposs verlieh ihrer öffentlichen Person eine gotische Besetzung. Es brachte ihnen auch ständige Kritik von rechten Gruppen ein, negative Publicity, die die Popularität der Band mit ihrer Fangemeinde, hauptsächlich jungen Männern, einfach anheizte. Wie bei ihren ersten beiden Alben auch bei ihren nachfolgenden Bemühungen Meister der Realität (1971), vol. 4 (1972) und Sabbat Blutiger Sabbat (1973). Sabbat.”


Freddie Osborn - Geschichte

SOFORTIGE SUCHE NACH VERHEIRATETEN AUFZEICHNUNGEN

Willkommen zu MarriedRecords.org , ein anerkannter und vertrauenswürdiger Anbieter von Online-Datensatzinformationen, können Sie ein Netzwerk aus mehreren Datenquellen nutzen, um Sie bei der Suche zu unterstützen Verheiratete Aufzeichnungen. Ihre Suchergebnisse können Informationen zu den Braut und der Bräutigam ( Namen und Alter ) und Verheiratet Einzelheiten ( Hochzeitsdatum , Land und Staat der Einreichung und Aktenzeichen ). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite “Abdeckungsbereiche”. Holen Sie sich die Daten aus Tausenden von öffentlichen und privaten Quellen schnell und bequem direkt auf Ihren Bildschirm. Bitte verwenden Sie das untenstehende Formular, um Ihren Suchvorgang zu starten.

Notiz: Diese Website ist nicht mit der Regierung der Vereinigten Staaten oder einer Bundes- oder Landesregierung verbunden.

Die Ergebnisse können Folgendes umfassen:

Name und Alter der Braut
Name und Alter des Bräutigams
Hochzeitsdatum
Bezirk und Bundesstaat der Einreichung
Aktenzeichen
Strafregister
Insolvenzen, Pfandrechte und Urteile
Adressverlauf
Immobiliendatensätze

List of site sources >>>


Schau das Video: Freddie Mercury - I Was Born To Love You Official Video Remastered (Januar 2022).