Völker, Nationen, Ereignisse

Das Observer Corps

Das Observer Corps

Das Observer Corps (später Royal Observer Corps) spielte eine wichtige Rolle in der Schlacht um Großbritannien. Als die Luftwaffe anfing, Chain Home - eine Reihe von Radarstationen - anzugreifen, bestand die Gefahr, dass das Fighter Command von diesem Verlust „geblendet“ wurde. Das Observer Corps machte dies jedoch wieder wett. Wenn Fighter Command die Informationen von Chain Home und dem Observer Corps verwendete, konnten sie die Jäger innerhalb der 20-Minuten-Zeitzone in die Luft befördern, die sie benötigten, damit die Jäger ihre optimale Flughöhe erreichten.

"Der wohl wertvollste Freiwilligendienst während der Luftschlacht um England war das Observer Corps." (Jon Lake)

Während Chain Home versuchte, ankommende feindliche Flugzeuge über dem Meer aufzuspüren, war dies nicht so effektiv, sobald sie das Land überquert hatten. Es war die Aufgabe des Observer Corps, genau dies zu tun - feindliche Flugzeugbewegungen über Land zu verfolgen. Viele der Freiwilligen des Observer Corps waren Liebhaber der Luftfahrt. Viele von ihnen waren Flugzeugspotter und hätten sich gut mit der Identifizierung ankommender Luftwaffenflugzeuge auskennen können.

Die RAF übernahm 1939 das Observer Corps. Ein pensionierter Air Commodore wurde damit beauftragt. Es gab fünf Bereiche des Observer Corps, sechzehn Gruppen und ein Hauptquartier des Corps, das sich mit dem Fighter Command im Bentley Priory befand.

Die Beobachter am Boden verwendeten alle Mittel, die sie finden konnten, um die Höhe, in der die Luftwaffenformationen flogen, und ihre Peilung abzuschätzen. Auch die Anzahl und der Typ der Flugzeuge wurden an die Konzernzentrale weitergeleitet. In diesem Hauptquartier wurde ein "Bild" dessen erstellt, was sich entwickelte, und diese Informationen wurden an die RAF-Sektoren-, Gruppen- und Befehlseinsatzräume gesendet. In Kombination mit Informationen von Chain Home- und Chain Home Low-Stationen konnte Fighter Command beurteilen, welcher ankommende Überfall aufgrund der von ihm ausgehenden Bedrohung die meiste Aufmerksamkeit erforderte.

Das entsandte Observer Corps war für die Dauer des Krieges in Europa besetzt. Ihre Posten waren am 24. August 1939 zum ersten Mal "im Zorn" besetzt. 1941 wurde das Präfix "Royal" als Anerkennung für die Arbeit, die sie zur Verteidigung Großbritanniens leisteten, in den Titel der Corporation aufgenommen.

Zusammenhängende Posts

  • Das Observer Corps

    Das Observer Corps (später Royal Observer Corps) spielte eine wichtige Rolle in der Schlacht um Großbritannien. Als die Luftwaffe anfing, Chain Home anzugreifen ...

List of site sources >>>


Schau das Video: Observer Corps Now Royal 1941 (Januar 2022).